Therapie

Basierend auf den aktuellen Leitlinien für Neurologie erstellen wir Ihren Therapieplan immer individuell für Sie. Durch unseren regelmäßigen Besuch von Fachkongressen im In- und Ausland können wir Ihnen eine hohe Qualität garantieren.

Schmerz, Kopfschmerz und Migräne

Die Diagnostik und Therapie von Schmerzen, Kopfschmerzen und Migräne sind ein wichtiger Schwerpunkt unserer Praxis aufgrund langjähriger eigener Forschungsarbeiten.

Es gibt viele verschiedene Arten von Kopfschmerzen: Zu den häufigsten gehören Migräne, Spannungskopfschmerzen, Clusterkopfschmerzen und durch Schmerzmittel-Übergebrauch ausgelöste Kopfschmerzen. Schmerzen verschlechtern wesentlich Ihre Lebensqualität.

Wir möchten Ihnen helfen, Lebensqualität zurückzugewinnen und bieten Ihnen eine leitliniengerechte Diagnostik und moderne Therapie Ihrer Schmerzen. Dazu setzen wir auch moderne Therapien wie die Botox-Therapie und die Behandlung mit CGRP-Antikörpern ein.

Parkinsontherapie

Durch moderne Diagnostik und Therapiemöglichkeiten lassen sich die typischen Symptome und Beschwerden von Parkinson oftmals über Jahre oder sogar Jahrzehnte gut kontrollieren und damit die Selbstständigkeit und Lebensqualität deutlich verbessern. Dabei gilt: Die Ausprägung und der Verlauf der Erkrankung sind von Patient zu Patient sehr unterschiedlich – daher muss auch die Behandlung für jeden Patienten individuell angepasst werden.

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Behandlung von Parkinsonpatienten. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung für eine gute medikamentöse Parkinsonbehandlung.

Demenz

Woran erkennt man eine Demenz? Bei den ersten Anzeichen sind Betroffene und Angehörige zunächst verunsichert – ist es die normale Altersvergesslichkeit oder sind es die Vorboten einer Demenzerkrankung?

Für die Diagnose einer Demenz ist immer eine sorgfältige fachärztliche Untersuchung die Voraussetzung, damit gut behandelbare Differentialdiagnosen nicht übersehen werden!

Wenn tatsächlich eine Demenzdiagnose gestellt wird, kann möglicherweise eine Behandlung eingeleitet werden. Aktuell stehen verschiedene Medikamente zur Verfügung, die – bei rechtzeitiger Anwendung – die Symptome lindern und das Fortschreiten hinauszögern können. Betroffene gewinnen dadurch Zeit und Lebensqualität.

Im Verlauf der Erkrankung stehen Patienten und Angehörige oft vor neuen Problemen, beispielsweise Schlafstörungen. Auch hier ist eine Behandlung möglich.

Wir begleiten und unterstützen Sie als Betroffene und Angehörige.

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine der traditionsreichsten Heilmethoden. Neben den Schmerzen des Bewegungsapparates stellen chronische Kopf- und Rückenschmerzen eine Hauptindikation für Akupunktur dar. Auch sonst therapieresistente Krankheitsbilder können durch die Akupunktur möglicherweise sehr günstig beeinflusst werden.
Botulinumtoxin

Botulinumtoxin ist ein modernes, gut wirksames und nebenwirkungsarmes Medikament zur Behandlung einer muskulären Überaktivität, der Migräne oder vermehrtem Schwitzen. In der Hand des erfahrenen Anwenders ist die Behandlung mit Botulinumtoxin unproblematisch und nebenwirkungsarm. Wir setzen die Behandlung mit Botulinumtoxin bei folgenden Erkrankungen ein:

  • Chronische Migräne
  • Schiefhals (Torticollis spasmodicus)
  • Spastik (z.B. bei Schlaganfall, Multiple Sklerose)
  • Blepharospasmus
  • Dystonie
  • Hypersalivation (erhöhtem Speichelfluss)
  • Hyperhidosis (übermäßiges Schwitzen)

Psychotherapie

Unser Behandlungsspektrum umfasst:

  • Depressive Störungen
  • Angststörungen
  • Anpassungs- und Belastungsreaktionen
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Chronische Schmerzen
  • Somatoforme Störungen
  • Belastende Lebenssituationen
  • Konflikte in Beruf, Familie und Partnerschaft
  • Selbstbehauptungsprobleme
  • Stress und Überforderung

Ziel der Psychotherapie ist es, den Patienten in die Lage zu versetzen, sich in Zukunft selbst stabilisieren und helfen zu können. In einer ersten Sitzung können wir uns kennenlernen und wir beantworten Ihnen gerne Fragen, die Sie zur Behandlung haben.

Termin
online buchen
Doctolib